Der Mensch bewegt sich im Netz seiner Vorstellungen.

Vorstellungen erschließen uns den Zugang zu unserer Lebenswirklichkeit.

Sie helfen, unsere Erfahrungen zu deuten und zu bewerten.

Sie eröffnen Sinn- und Bedeutungszusammenhänge.

Sie konstituieren unser Welt- und Menschenbild.

Sie geben Orientierung und vermitteln Handlungsgewissheit.
 

Sie vertiefen unser Welt- und Selbstverständnis.
 

Sie sind Orientierungspunkte in Raum und Zeit.